Suche

Omega-3-Fettsäuren schützen und fördern die Gesundheit.

Omega-3-Fettsäuren erfüllen zahlreiche Funktionen im Körper. Unter anderem sind sie Ausgangssubstanz zur Herstellung wichtiger Gewebshormone (Regulation von Entzündungsprozessen, Immunsystem) und haben einen günstigen Einfluss auf die Blutfette. Vor allem der Ersatz gesättigter Fettsäuren durch einfach und / oder mehrfach ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung kann zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels beitragen. Gesichert ist insbesondere die triglyceridsenkende Wirkung im Blut, welche eine positive Wirkung auf die Herz-Kreislauf-Gefässe ausübt.

DHA ist ein wichtiger Bestandteil der Membranen. Besonders reich sind die Stäbchen in der Netzhaut des Auges (Retina). Zudem ist DHA unerlässlich für die Entwicklung des Gehirns und unentbehrlich für das normale Funktionieren von Herz, Immunsystem und wahrscheinlich anderer Organe. DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion und Sehfunktion bei.

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind essentiell und müssen daher in ausreichender Menge zugeführt werden.

Quelle: Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE und „Fett in unserer Ernährung“, Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG)

Omega-3-Fettsäuren für Schwangere und Stillende Omega-3-Fettsäuren für Kinder und Jugendliche

Schwangere/Stillende

Bietet

  • Pränataler Schutz

Kinder/Jugendliche

Fördert

  • Intelligenz
  • Sehvermögen
  • Stress-Resistenz
Omega-3-Fettsäuren für Erwachsene Omega-3-Fettsäuren für Senioren

Erwachsene

Senkt das Risiko

  • Depression
  • Aggression
  • Herzkrankheiten

Fördert

  • Sehvermögen

Senioren

Senkt das Risiko

  • Demenz
  • Alzheimer

Lindert

  • Menopausenbeschwerden