Suche

Kundenfragen zu OMEGA-life®

  1. Woraus besteht die Kapselhülle der OMEGA-life® Produkte?

  2. Ist der Fisch von OMEGA-life® Classic aus Wildfang oder Zucht, und welche Fischsorten werden verwendet?

    OMEGA-life® enthält Sardellen, Sardinen und Makrelen. Der Fisch stammt aus Wildfang aus dem Süd-Pazifik.

  3. Woher kommen die Algen beim OMEGA-life® Vegan?

    Das Öl stammt aus Mikroalgen, die in künstlichem Meerwasser – in sogenannten Aquakulturen – angepflanzt werden. Dadurch bleibt das Ökosystem des Meeres unbeeinträchtigt, und natürliche Ressourcen werden geschont.

  4. Wie viel Fisch braucht es für eine Kapsel OMEGA-life® Classic?

    1 Kapsel enthält circa 62,5 bis 125 g Fisch. Insbesondere Sardellen sind Fische mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Würden andere Fische verwendet, benötigte man mehr Fische.

  5. Wird bei der Fischerei auf die Nachhaltigkeit geachtet?

    Ja, sehr. Das Fischöl in OMEGA-life® ist FOS-zertifiziert. Die FOS (Friends of the Sea) ist eine unabhängige Zertifizierungsorganisation, die mit ihrem Siegel Folgendes garantiert:

    • Keine Überfischung der Zielbestände.
    • Maximal 8 % Beifangrate (Fische, die nicht erwünscht sind und wieder zurück ins Meer «entlassen» werden).
    • Kein Mitfangen gefährdeter Arten.
    • Keine Schädigung des Meeresgrundes.
    • Normengerechtes Vorgehen, d. h. zulässige Gesamtfangmenge (TAC) und keine illegale Fischerei (IUU).
    • Soziale Verantwortung.
    • Schrittweise Reduzierung des CO2-Fussabdrucks.
       
  6. Wofür steht die Veganblume?

    Die Veganblume ist weltweit das bekannteste und anerkannte vegane Symbol. Es garantiert, dass diese Produkte keine tierischen Inhalts- oder Hilfsstoffe enthalten und keine Tierversuche durchgeführt wurden.

  7. Wie werden Belastungen, z. B. mit Schwermetall, im Endprodukt OMEGA-life® Classic vermieden?

    Das Fischöl in OMEGA-life® wird in zwei Stufen gereinigt:

    • Industrielle Standardreinigungsmethode zum Entfernen von Verunreinigungen wie Schwermetalle.
    • Urheberrechtlich geschützter Spezialreinigungsprozess, auch «Stripping» genannt. Dieser erlaubt das Entfernen von weiteren potenziellen Verschmutzungen.
       

    OMEGA-life® unterliegt somit strikten Vorgaben betreffend aller Arten von umweltbedingten Schadstoffen.

  8. Ab welchem Alter ist OMEGA-life® Classic oder Vegan zu empfehlen?

    OMEGA-life® Classic 500 darf Kindern ab 10 Jahren und/oder ab 30 kg gegeben werden. Kann das Kind bereits gut schlucken, ist es auch früher möglich. Die Dosierung ist problemlos.

  9. Gibt es unerwünschte Nebenwirkungen mit Omega-3-Fettsäuren?

    Nein, es handelt sich hierbei um Stoffe, die auch in der natürlichen Ernährung vorkommen. Ausser einer leichten Blutverdünnung sind keine unerwünschten Nebenwirkungen zu erwarten und auch keine bekannt.

  10. Besteht die Gefahr einer Abhängigkeit bei langfristiger Anwendung?

    Omega-3-Fettsäuren sind natürliche Nährstoffe und keine Pharma-Wirkstoffe. Somit besteht absolut keine Gefahr, davon abhängig zu werden.

  11. Enthält OMEGA-life® Classic oder Vegan Lactose oder Gluten?

    Nein.